Unsere Geschichte

Marc & Nadine

Schauber 

... irgendwann so zwischen 1974 und 2014 ...

... Vor vielen Jahren waren wir beide noch sehr unwissend um die Vorteile, die so ein Schmetterling im Leben haben darf. Bei uns ging es nur ums “Überleben” und wir haben vergessen, dass das Leben doch so schön sein kann.

Tag ein, Tag aus haben wir Pflichten erfüllt, gearbeitet, geschlafen, uns um andere gekümmert, um dann schlussendlich am Abend total erschöpft ins Bett zu fallen. Das war ganz “normal”, dachten wir damals.

2015 ausgebrannt und müde vom Leben, lagen wir beide ganz geschafft am Boden und wussten keinen Ausweg mehr, da ging es uns wie der Raupe die sagte “Das ist das Ende der Welt”.

Dann lernten wir einen Schmetterling kennen, der sagte "Das ist erst der Anfang..." und davon flog!

 

Er hat uns gezeigt, das es noch mehr im Leben gibt, als nur ums Überleben zu kämpfen. Also haben wir begonnen uns dem Gedanken zu öffnen, in diesem Kokon der uns umgibt, könnte ja vielleicht doch ein kleines Licht und eine wenig Liebe sein ... Und so kam es ...

 

 

...Fortsetzung Teil 2 folgt irgendwann...